marium - Virtual Tape Manager für z/VM

z/VM für IBM-Mainframe-Systeme zählt zu den stabilsten Betriebssystemen. Als Trägersystem für z/VSE werden zunehmend LINUX-basierte Systeme unter VM betrieben. Im VM ist allerdings die Backup und Recovery Unterstützung problematisch. Die zur Verfügung stehenden Mittel zur Datensicherung sind unzureichend und nur mit hohem Personalaufwand zu bedienen. Mit marium- BRS ( Backup und Restore System ) erhalten Sie eine vollautomatisch arbeitende Backup und Recovery Lösung für VM und z/VM.

 

Über spezielle Programme können Minidisks, ganze Platten und einzelne CMS-Files auf den Vituellen Tape Server gesichert oder vom Server zurückgespielt werden. Die Daten werden komprimiert zum Server gesendet oder vom Server empfangen. Alle Banddateien enthalten die Standard IBM Label und können dadurch eindeutig identifiziert werden. Über einen Befehlsprozessor kann der Operator den Zugriff auf Ressourcen ( POOLS, Laufwerke und Gruppen) steuern und überwachen. Sicherungen einzelner virtueller CMS Maschinen können in unterschiedliche POOLS abgelegt werden. Die Steuerung erfolgt über ein Profil in dem alle Benutzer und marium-VTL Systeme definiert sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© INFTEC GmbH